Dirk Bernau Deutscher Meister

Dirk Bernau Deutscher Meister

Damit hatte wohl niemand bei den Verantwortlichen der Gewichtheberabteilung des Preetzer TSV gerechnet: Dirk Bernau wurde Deutscher Meister in der Altersklasse 2 bis 120  KG bei den Deutschen Meisterschaften der Masters im Classic-Kraftdreikampf am 16. und 17. Juli 2022  in Herne, hatte er doch im Vorfeld neben den üblichen Vorbelastungen  durch die Pandemie auch noch mit erheblichen Verletzungssorgen und anderen gesundheitlichen Einschränkungen zu kämpfen, die ein Training nur merklich eingeschränkt zuließen.

Schon nach seinen Kniebeugen hatte Dirk Bernau schon 10 KG Vorsprung vor seinem ärgsten Konkurrenten Udo Ahlvers aus Wiesbaden. Im Bankdrücken, der Paradedisziplin des Preetzers, konnte sich Dirk noch weiter absetzen von der Konkurrenz, denn ihm gelang im dritten Versuch mit 183 KG zur Freude aller ein neuer Deutscher Rekord in seiner Alters- und Gewichtsklasse und verschaffte sich so weiteren Abstand zu seinen Konkurrenten. Mit einer Energieleistung schaffte der Preetzer 245 KG im abschließenden Kreuzheben. Mit insgesamt 633 KG  im Dreikampf und 73 KG Vorsprung vor dem zweitplazierten Udo Ahlvers sicherte sich der sympathische Preetzer so den verdienten Titel eines Deutschen Meisters.

„ Es hat viel Schweiß gekostet in der heißen Sporthalle in Herne“ betonte Dirk Bernau nach der Siegerehrung und freute sich  auf ein kühles Getränk zur Belohnung aller Mühen im Vorfeld.

Als Nebeneffekt zu dem Deutschen Meistertitel konnte  Dirk auch noch einige neue Landesrekorde aufstellen.

 

Zurück

Unsere Sponsoren