Gemeinsam für den Sport in Preetz

Auf der Jahreshauptversammlung des Preetzer TSV wurde, wie bereits 1 Woche vorher bei der FT-Preetz, über die Aufnahme von Gesprächen zum Zusammenlegen beider Vereine entschieden. Mit 1 Gegenstimme plädierten alle stimmberechtigen Anwesenden für eine Gesprächsaufnahme.

Der Preetzer TSV und die FT-Preetz werden bislang noch ehrenamtlich geführt und leiden unter Helfermangel und Überalterung. Beide Vereine kämpfen mit den gleichen Problemen, wie die rückläufigen Mitgliederzahlen und das kaum noch vorhandene Interesse an Gemeinschaftsaktionen oder Arbeitseinsätzen zur Pflege des Vereinseigentums. Ein Sportverein für Preetz mit einem attraktiven Sportangebot für Jung und Alt und eine Erweiterung durch neue Sportangebote ist das Ziel.

Als 1. Vorsitzende wurde Olaf Szupryczynski einstimmig gewählt. Rolf Möller bleibt für die nächsten 2 Jahre 2. Vorsitzender. Erstmalig nach vielen Jahren wurde wieder der Posten des 3. Vorsitzenden besetzt. Hier wurde Sven Erdbrink ebenfalls einstimmig gewählt. Der Posten des/der Schatzmeister/in bleibt vorerst noch unbesetzt. Svenja Heindorf wurde als Jugendleiterin wiedergewählt.

Es wurden 2 neue Kassenprüfer gewählt.

Als neues Mitglied wurde Christian Berger in den Ältestenrat gewählt, Jochen Berger stellte sich nochmals zur Wahl und wurde wiedergewählt.

Es wurden 119 Ehrungen ausgesprochen.

Leistungsnadel in Bronze: Liena Grahl (Orientierungslauf) Annika Stamer (Orientierungslauf) Hinnerk Gnutzmann (Kanu) Jannis Lebert (Kanu) Luca Neumann (Kanu) Pauline Rau (Kanu) Julia Engel (Gewichtheben) Jenny Schümann (Gewichtheben) Kristian Wesselmann (Gewichtheben) Egor Bolotnikov (Leichtathletik) Jörg Salloch (Tischtennis), 4 Mitglieder möchten namentlich nicht genannt werden.

Leistungsnadel in Silber: Gregor Grahl (Orientierungslauf) Kristaps Grahl (Orientierungslauf) Leva Grahl (Orientierungslauf) Carina Clasen (Kanu) Friederike Fangmeyer (Kanu) Mira Meinert (Kanu) Felix Stark (Kanu) Anton Rau (Kanu) Aaron Jashok (Gewichtheben Manuela Salloch (Tischtennis), 2 Mitglieder möchten namentlich nicht genannt werden.

Leistungsnadel in Gold: Jürgen Kleinworth (Gewichtheben). 2 Mitglieder möchten namentlich nicht genannt werden. Verdienstnadel in Bronze: Regine Nofcz (Kanu)

Verdienstnadel in Silber: Svenja Heindorf (Jugendleiterin) Arnd Brenneiser (Fußball) Michael Röpke (Schwimmen) Verdienstnadel in Gold: Jörg Wentorp (Fußball)

Für 25-jährige Mitgliedschaft werden 25 Ehrennadeln in Silber verliehen. Gabriele Bauerochs, Ralf Bauerochs, Klaus-Dieter Bern, Heike Bierwirth, Irene Bock, Philipp Hauschildt, Helga Knust, Wolf Knust, Dorothee Köser, Martin Köster, Gesche Lohmann, Nils Müller, Matthias Pursian, Petra Scholz-Weimar, Gernot Weimar, Lea Marita Weimar, Ulrich Wölffel, 7 Mitglieder nehmen diese Ehrennadel persönlich entgegen, 8 Mitglieder möchten namentlich nicht genannt werden.

Für 50-jährige Mitgliedschaft werden 12 Ehrennadeln in Gold verliehen. Hildegard Berger, Jochen Berger, Marlies Grothkopf, Frauke Hansen, Hauke Hansen, Wolfgang Haschke, Petra Kreipe, Wiebke Mertes, Knud Petersdotter, Matthias Stark, Sylvia Wittenberg 10 Mitglieder nehmen diese Ehrennadel persönlich entgegen, 1 Mitglied möchten namentlich nicht genannt werden.

Für 65-jährige Mitgliedschaft werden 4 Ehrennadeln in Diamant verliehen. Rüdiger Sichting, Rüdiger Waller, Wolfgang Waller, Klaus Wiese. Drei Mitglieder nehmen diese Ehrennadel persönlich entgegen.

Alle Nichtanwesenden bekommen die Nadeln bei einer anderen Gelegenheit bzw. mit der Post überreicht.

Der Sonderpreis der Förde Sparkasse „Sport ist mehr als“ ging an Regine Nofcz für ihre jahrelangen Verdienste im Verein.

Der von Regine Nofcz vorgestellte Haushalt 2019 wurde einstimmig genehmigt, die Entlastung 2018 erteilt.

Die Datenverarbeitungsrichtlinie wurde einstimmig genehmigt.

Wir gratulieren allen Gewählten und Geehrten und wünschen ein erfolgreiches Jahr in unserem Verein.

Zurück