DM Mittel und DM Staffel: Gold, Silber, Bronze

Im September finden im Orientierungslauf traditionell viele nationale Saisonhöhepunkte statt. So auch in diesem Jahr. Ein buntes und gut vorbereitetes PTSV-Team überzeugte bei den Deutschen Meisterschaften über die Mitteldistanz im Spreewald und bei den Deutschen Meisterschaften in den Teamwettbewerben in Altenau/ Harz und gewann mehrere Medaillien.

DM Mitteldistanz im Spreewald (07./08.09)

Wer gedacht hatte, im Spreewald ist es flach, wurde getäuscht. Das Gelände war ein kniffliger Hang mit einem Höhenunterschied von 60 Metern. Angeführt von den H16 Läufern Konrad und Kristaps wurden echt starke Leistungen gezeigt.

In H16 gewann Konrad Stamer die Silbermedaille. Konrad musste sich nur dem amtierenden Jugendeuropameister Konstatin Kunkel aus Dresden knapp geschlagen geben. Mit Kristaps Grahl kam ein weiterer PTSV-Orientierer in der selben Kategorie auf den 5. Platz. Weitere Top 6 Platzierungen erliefen Ieva Grahl als 4. in D35 und Christian Stamer als 6. in H45.

Beim Bundesranglistenlauf am Sonntag wurden die Leistungen teilweise noch übertroffen. Diesmal gewann Konrad deutlich gegen seinen Konkurrenten aus Dresden die H16 und Kristaps wurde Dritter. Weitere Top10 Platzierungen gab es für Ieva Grahl als 3. in D35 und Annika Stamer als 8. in D14.

Kristaps und Konrad                                        Bundesranglistenlauf: Siegerehrung mit Konrad (1) und Kristaps (3)

DM Staffel und Mannschaft im Harz (13. - 15.09.)

Mehr als 200 Teams liefen in Altenau (Harz) um die Titel in den Teamwettbewerben auf Bundesebene, darunter auch drei Teams des Preetzer TSV. Am Samstag wurden die Deutschen Staffelmeisterschaften ausgetragen, am Sonntag die Deutsche Bestenkämpfe im Mannschafts-Orientierungslauf.

Gold und Bronze sowie eine 4. Platz gab es bei der DM Staffel für die PTSV-Orientierer. 
Gold D14: Annkathrin Knoll, Paula Silier, Annika Stamer
Bronze H18: Kristaps Grahl, Jussi Bruns, Konrad Stamer
4. D105: Ieva Grahl, Andrea Silier, Caroline Knoll
Annika entscheidet ein spannendes Rennen auf den letzten Posten und sichert den Sieg mit 13 Sekunden Vorsprung auf Silber und 16 Sekunden auf Bronze. Eine starke Leistung von Kristaps auf der Startstrecke legt die Basis für Bronze, welche Konrad mit ebenso starker Leistung auf der Schlussstrecke nach Hause läuft.

In denselben Teambesetzungen gab es am Sonntag bei den Deutschen Bestenkämpfen in der Mannschaft einen erneuten Sieg für das D14-Team und zwei fünfte Plätze für die Teams in H18 und D105.

Paula, Annika, Annkathrin

Am letzten Septemberwochenende findet mit den Deutschen Maisterschaften über die Langdistanz und der Deutschland Cup Staffel der Saisonhöhepunkt der Orientiereungsläufer in Bad Freienwalde östlich von Berlin statt.

 

Zurück