Landesmeisterschaft 2010 in Nehmten

Am 12. September fanden die offenen Schleswig-Holsteinischen Landesmeisterschaften im Langstrecken-Orientierungslauf im Nehmtener Forst bei Dersau statt. Das bedeutet, dass auch TeilnehmerInnen und Teilnehmern aus anderen Bundesländern um die Meisterschaft mitlaufen durften.

Der Nehmtener Forst ist mit seinem hügeligen Gelände ein idealer Wald für den Orientierungslauf. Auch das Wetter machte mit, angenehme Lauf-Temperaturen und nur wenige kleine, z.T. ganz willkommene Abkühlungen durch kurze Schauer. Die Organisation lag in den Händen des TSV Nusse, der diese Aufgabe mit Bravour erledigte.

Vom Preetzer TSV nahmen neun OrientierInnen und Orientierer in fünf Altersklassen an der LM teil. Seinen ersten Einsatz unter der Begleitung von Mutti hatte der siebenjährige Jan-Hendrik Koch auf der H10-Strecke. Ganz hervorragend schnitt sein Brunder Christoph Koch auf der Strecke der 12 jährigen Jungen ab, er wurde Landesmeister. Mit dritten Plätzen auf's Treppchen durften weiterhin der erkältungsgeplagte Frederik Requate in der H18, in der er mit 15 Jahren auch deutlich der Jüngste war, und Sabine Rethorst in der Klasse D45.

Jonas, Thomas, Christoph, Sabine, Jan-Hendrik und Frederik:

lm-nehmten-2010

Zurück