Erfolgreiche Norddeutsche Meisterschaften

Die diesjährigen Norddeutschen Meisterschaften im Gewichtheben in Neumünster endeten für die teilnehmenden Athletinnen des Preetzer TSV immer mit dem Meistertitel.

Dieser überregionale Wettbewerb in der Sporthalle des SVT Neumünster diente der Schülerin Lisan Thiesen als Test für die kommenden Deutschen Schülermeisterschaften in Obrigheim/BWB. In der Gewichtsklasse bis 64 kg konnte sie die Norm für die Deutsche Meisterschaft erfüllen und wurde sowohl mit dem Titel der norddeutschen Schülermeisterin als auch mit dem Pokal „beste/r Schüler/in“ ausgezeichnet.

Auch Linda Klisch, Trainingspartnerin von Lisan und ebenfalls noch Schülerin, wurde Norddeutsche Meisterin in der Gewichtsklasse bis 59 kg und glänzte mit neuen Bestleistungen im Reißen (35 kg), Stoßen (41 kg) und Zweikampf (76 kg).

Mit neuem Landesrekord von 91 kg im Stoßen und 157 kg im Zweikampf konnte sich Julia Engel in der Klasse bis 64 kg der weiblichen Aktiven gegen ihre unmittelbare Konkurrentin Dana Rode aus der Athletenschmiede Kiel durchsetzen und mit dem Titel der norddeutschen Meisterin schmücken, der zugleich auch die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im Gewichtheben der Aktiven in Böbingen mit sich brachte.

In der Altersklasse 4 über 50 Jahre, konnte Altmeister Jan Mönig in der Gewichtsklasse -109 kg den Titel des Norddeutschen Meisters erringen. Nach zweijähriger Abstinenz diente dieser Wettkampf der Vorbereitung auf die Deutschen Masters Meisterschaften im April des nächsten Jahres. Die gültigen 85 kg im Reißen und 115 kg im Stoßen waren noch nicht das absolute Leistungsvermögen von Jan, aber die Leistungswerte zeigen schon in die richtige Richtung.

Zurück