Abteilungsversammlung – keine einfache Wahl

von Bettina Poppe

Obwohl (oder weil?) die 130 Mitglieder vorab über die Problematik der Besetzung des Vorstands informiert worden waren, fanden sich nur 20 Wahlberechtigte zur Abteilungsversammlung ein. Nach Abhandlung der Formularien und Entlastung des Vorstands gab es zunächst etwas Positives zu berichten: Abteilungsleiter Norbert Keller ist nunmehr seit zehn Jahren in diesem Amt, nachdem er zuvor schon fünf Jahre als Stellvertreter fungierte. Die Abteilung bedankte sich mit der Hoffnung auf weitere aktive Jahre für sein großes Engagement u.a. bei der Beachanlage, beim Sponsoring, seine Teilnahme bei diversen Sitzungen und seine Vertretung der Interessen der Abteilung beim Verein und beim SHVV. Eine für diesen Zeitraum eigentlich „zustehende“ Ehrennadel des PTSV war von Vereinsseite abgelehnt worden: Norbert hatte diese aufgrund seiner Einbringung bereits nach 7 Jahren erhalten…
Norbert 10 Jahre

Norbert Keller ist bereits seit 10 Jahren engagierter Abteilungsleiter

Weniger schön war dann – nach dem Ausscheiden von Petra Zimmermann als stellvertretende Abteilungsleiterin - die Suche nach Mithilfe im Vorstand: keine(r) der Anwesenden Aktiven erklärte sich zur Mitarbeit bereit. Einzig die schriftliche Zusage von Susanne Schmieden, im Vorstand zukünftig mitzuwirken, konnte Norbert Keller und Bettina Poppe dazu bewegen, erneut für die Abteilungsleitung zu kandidieren. En bloc wurden Norbert als Abteilungsleiter sowie Susanne und Bettina als Stellvertreterinnen einstimmig gewählt.

Abteilungsinterne Informationen waren danach genau so Thema wie der Vorschlag von Janina Hörmann, selbst Jugendsprecherin beim Korbball, eine/n Jugendsprecher/in in unserer Abteilung zu finden, um interne Interessen zu vertreten und auch die Jugendversammlung zu unterstützen – schließlich wird vom Verein Einiges angeboten! Die Jugendtrainer werden das Anliegen in ihre Mannschaften weitertragen.

Zurück

Unsere Sponsoren