Letzter Spieltag vor der Qualifikation für die LM

von Lara Löffler (A-Jugendliche)

Am Sonntag, den 25. 11. 2007 hatten wir unseren letzten Spieltag vor der Qualifikation zur Landesmeisterschaft. Wie immer ging es morgens um 8 Uhr los. Es gab auch beim Austragungsort keine Abwechslung, denn es ging mal wieder nach Lübeck. Leider konnten wir an diesem Tage nur mit der 1. Mannschaft des PTSV fahren, denn die 2. Mannschaft konnte aus Mangel an Spielerinnen leider nicht antreten. So fuhren wir mit 7 Spielerinnen alleine. In Lübeck angekommen, erfuhren wir, dass nicht nur unsere Zweite abgesagt hatte, sondern auch noch eine andere Mannschaft. Somit waren wir nur mit vier Mannschaften vor Ort. Mit dabei an diesem Spieltag waren außerdem noch Eutin, Kieler TV und die Gastgeber Lübeck.

Im ersten Spiel ging es gegen Eutin. Wir taten uns im ersten Satz sehr schwer und ließen Eutin durch zu viele eigene Fehler ins Spiel kommen. Wir konnten dennoch diesen Satz mit 25:22 knapp für uns entscheiden. Auch im zweiten Satz leisteten wir uns noch zu viele Fehler und gewannen auch diesen Satz nur relativ glatt mit 25:18. Die erste Hürde war geschafft und das nächste Spiel gegen den Kieler TV war zu schaffen. Doch auch in diesem Spiel taten wir uns schwer und gewannen mit 25:7 und 25:8. Das ist zwar ein sehr eindeutiges Endergebnis, doch konnten wir uns nur durch wenige schöne Angriffe gut auszeichnen.

Das letzte Spiel ging gegen Lübeck. Wir wussten auch vorher, dass wir uns sehr steigern mussten. Die ganze Mannschaft hatte eine gute Einstellung zum Spiel, denn wir wollten diesen Spieltag unbedingt gewinnen. Der erste Satz war sehr eng und wir konnten ihn mit 25:23 für uns entscheiden, da unser Spiel allmählich besser wurde. Doch im zweiten Durchgang verloren wir uns wieder in unserem alten Spiel des heutigen Tages. Zu wenig Bewegung, folgend keine gute Annahme und kein guter Angriff. Daraufhin verloren wir den zweiten Satz und es ging in den entscheidenden dritten Satz. Mit großem Kampf beider Mannschaften ging es bis zum 10:10 hin und her. Doch am Ende behielt Lübeck die Nerven und siegte mit 15:13. Damit schlossen wir diesen letzten Spieltag vor der Qualifikation mit einem 2. Platz ab. Am 16. Dezember geht’s dann zur Quali und wir werden uns alle sehr anstrengen um dieses Jahr zu den Landesmeisterschaften fahren zu können!

Zurück

Unsere Sponsoren