Mit der Tradition gebrochen – sportliche Weihnachstsfeier OHNE Grünkohlessen

von Bettina Poppe

Rettet die Weihnachtsfeier – unter diesem Motto könnte die diesjährige Veranstaltung gestanden haben. Immer weniger Aktive hatten in den vergangenen Jahren Interesse an der Weihnachtsfeier bekundet, was jedesmal enttäuschend für die Initiatoren war. Deshalb erfolgte bereits im Frühjahr ein Aufruf, sich über Varianten der Feier Gedanken zu machen. Die Idee „Bowlen im SAM in Bordesholm“ fand regen Zuspruch, und so reservierte Abteilungsleiter Norbert Pless im Vorfeld genügend Bahnen. Alle, die sich angemeldet hatten, waren auch rechtzeitig da – was allerdings auch damit zusammen hing, dass Norbert einen sehr großzügigen Zeitpuffer zwischen Eintreffen und Bowlen packte (gaaaanz so langsam sind wir dann doch nicht!). Zwinkernd

Bowlen 09
weitere Fotos unter Bildergalerie Weihnachtsfeier 2009...

25 Volleyballer wollten es wissen: wer gibt die beste Figur ab beim Bowlen? Ach nein, darum ging es ja nicht, der STRIKE war eher gefragt und wurde auch oft genug angezeigt! Haltungsnoten wären eh nicht immer die besten vergeben worden, denn manch eine(r) hatte verflixt rutschige Schuhe abbekommen... Der Spaßfaktor war auf jeden Fall groß, die bunt gemischten, zugelosten Teams lieferten sich heiße Kämpfe oder ließen die ganze Sache auch mit Links angehen (was an diversen Verletzungen von diversen Aktivitäten lag...). Zwei Stunden vergingen wie im Fluge, und wer anschließend noch Zeit und Lust hatte, ließ es sich im Restaurant gut gehen – und keiner bestellte Grünkohl!!!

Zurück

Unsere Sponsoren