Saisoneröffnung mit einem Heimspieltag der neu formierten U20-Mädchen

von Bettina Poppe / Lena Gudrian

Von Null auf Hundert ging es bei der weiblichen Jugend zu Saisonbeginn: lediglich ein Training fand ferienbedingt vor dem Spieltag statt, da blieb beim besten Willen keine Zeit, sich in der neu formierten Mannschaft kennen zu lernen. Dennoch fanden sich acht wackere Mädels am Sonntag morgen in der Blandfordhalle zu ihrem ersten Spieltag ein – und sowohl sie als auch ihre Trainerinnen schlugen sich sehr, sehr achtbar.

Norbert Pless begrüßte zunächst die sieben Mannschaften und überreichte jeder Mannschaftsführerin ein süßes Gastgeschenk. Danach begann ein intensiver Tag für Trainerinnen sowie Turnierleitung (Karolin Chouati, Kaja Rüter, Dirk Neumann und Yvi Back). Mehr zum Spieltag im folgenden Bericht von Lena Gudrian...

Volleyballturnier am 06.09.2009 ein Bericht von Lena Gudrian (Jugendspielerin)

Am Sonntag, den 06.09.2009 hatte der PTSV ein Heimspiel. Am Anfang waren die Spielerinnen des PTSV bedrückt, waren aufgeregt, hatten die Befürchtung mit den anderen nicht mithalten zu können. Nicht nur weil es für viele von uns das erste Turnier war, sondern auch, weil die Mannschaft aus Leuten bestand, die nicht zusammen trainierten und wir uns somit erstmal aufeinander abstimmen mussten.

Die Stimmung verschlechterte sich erst recht, als wir die anderen Mannschaften spielen sahen. Unsere zwei Trainerinnen ermutigten uns Frischlinge und brachten uns das Lächeln ins Gesicht zurück. So gingen wir euphorisch in unser erstes Spiel gegen TSV Bargteheide. Der PTSV verlor zwar das Spiel, aber es nahm uns nicht das Lächeln, denn unsere Trainerinnen machten uns bewusst, dass es nicht auf das Gewinnen ankäme. Nun wurden die Spielerinnen sehr selbstbewusst und übernahmen auch den Posten des Schiedsrichters.

Auch die beiden anderen Spiele verlor der PTSV, doch die Euphorie blieb. Die Mannschaft ist sehr zusammen gewachsen und wir bezeichnen uns selbst als die Sieger der Herzen. Das gesamte Team ist sich einig, die besten Trainer zu haben, denn die haben uns gezeigt, worauf es ankommt und uns nicht die Freude am Spielen genommen!

Die Ergebnisse:
PTSV–TSV Bargteheide 0:2 (15:25 20:25)
PTSV–MTV Tellingstedt 0:2 (17:25 18:25)
PTSV–TSV Klausdorf 0:2 (18:25 12:25)

wU20 2009

Motivation und positive Rückmeldung in der Auszeit: im Uhrzeigersinn von vorne links Laura Voß, Jessica Kostrzewa, Tjorven Krause, Anna Horn, Charlotte Müller, Jule Taßler, Lena Gudrian und Svea Clausen sowie die Trainerinnen Kaja Rüter und Karolin Chouati

Zurück

Unsere Sponsoren